Felix Neureuther im Skiweltcup.TV Interview: „Ich möchte nicht, wenn ich Slalom fahre, dass Raketen über mich fliegen.“

Uderns – Beim Alpinen Medientag des DSV in der Sportresidenz Zillertal in Uderns stand uns Felix Neureuther für ein Interview zur Verfügung und sprach mit Skiweltcup.TV über seinen Rücken, die Sommervorbereitung, das neue Material im Riesenslalom und die verschärfte politische Lage im Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018. Auch die Vorfreude auf die bevorstehende Geburt seines Kindes und die Zukunft nach dieser Saison war ein Thema.
Skiweltcup.TV: Die erste und wohl wichtigste Frage, wie geht es deinem Rücken? Glücklicherweise haben wir den ganzen Sommer nichts von Problemen gehört.
Felix Neureuther: Es geht wirklich …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Alle News, Damen News »

Anna Veith auf Kurs fürs Comeback

Anna Veith auf Kurs fürs Comeback – Anna Gasser mit Kurs auf Pyeongchang
Die eine ist Olympiasiegerin, die andere geht als eine Goldfavoritin in die Olympia-Saison. Gemeinsam sind sie Teil des Milka Olympia-Teams, mit dem die Traditionsmarke als „Offizieller Partner des ÖOC“ erstmals überhaupt bei Olympischen Winterspielen präsent sein wird. Zum Launch der Milka-Olympia-Kampagne präsentierten sich Anna Veith und Anna Gasser in einer Pressekonferenz im k47 in Wien.
Wien, im September 2017 – „Ich freue mich sehr, dass Milka nie aufgehört hat, an mich zu glauben und bin stolz, Teil dieser …

Alle News, Herren News »

Findet Weltcupauftakt in Sölden ohne Philipp Schörghofer statt?

Salzburg – Der Österreichische Skiverband macht sich Sorgen um das Knie von Philipp Schörghofer. Der Salzburger kann vielleicht beim Saisonauftakt am Rettenbachferner in Sölden nicht an den Start gehen. Für das von Verletzungssorgen geplagte rot-weiß-rote Team wäre es nach dem Ausfall von Marcel Hirscher und zahlreichen Damen ein weiterer Tiefschlag.
Schörghofers Knie macht Probleme. Der routinierte ÖSV-Starter berichtet, dass ein Training unter Vollbelastung keineswegs durchführbar sei. Mehr noch: Er befindet sich nicht in dem Leistungssoll, welches normalerweise um diese Zeit seinen Wünschen entspräche. An einen Start im Ötztal denkt er nur, …

Alle News, Herren News »

Hahnenkamm News: Pistenpfleger unterwegs

Auf der Streif und am Ganslern gibt es immer etwas zu tun. Die Rennstrecken werden landwirtschaftlich genützt und bearbeitet. Entweder wird gemäht oder es weiden Kühe auf den Rennstrecken. Derzeit ist in der Hausberg Querfahrt (Traverse) eine Gruppe Jungrinder unterwegs und im oberen Bereich, im Steilhang, hat der „Mahder“ seine Arbeit aufgenommen, der nach und nach händisch jene Grasbüschel mäht, die von den Kühen übrig gelassen wurden. „Sauber muss es sein bevor der Schnee kommt“, sagt das Bergteam. In der Mitte der Streif, bei der Seidlalm, sind nebst Rinder auch …

Alle News »

ÖSV-Stars beim „Tag des Sports“ gefeiert

Hunderttausende Besucher, ein ganzer Tag voller Action auf mehr als 150 Mitmach-Stationen und 402 Sportlerinnen und Sportler auf der Bühne! Der Tag des Sports 2017 im Wiener Prater wurde zum Triumphzug für Bewegung und Begegnung.
„Im Zentrum steht die Begeisterung für den Sport, für das Miteinander, für Bewegung und Begegnung“, sagte Sportminister Hans Peter Doskozil, der die Zeltstadt vor dem Ernst-Happel-Stadion und viele Bewegungsstationen besuchte. Am Areal des Österreichischen Skiverbandes gab es unzählige Mach-Mit-Stationen. Neben dem Abfahrtssimulator konnten sich die jungen Talente im Skispringen, am Biathlon-Schießstand, am Trampolin der „Freestyle Academy“ …

Alle News, Herren News »

Stefano Gross und Co. trainieren fleißig in Saas Fee

Saas Fee/Oligate Olona – Die Saisonvorbereitung geht weiter und wird in Kürze aus italienischer Sicht um ein Kapitel reicher sein. So werden die azurblauen Technikspezialisten Stefano Gross, Simon Maurberger, Patrick Thaler, Manfred Mölgg, Tommaso Sala und Giuliano Razzoli von heute an bis zum Samstag im eidgenössischen Saas Fee arbeiten. Mit von der Partie sind neben Cheftrainer Max Carca auch Stefano Costazza, Giancarlo Bergamelli und Daniele Simoncelli.
In Oligate Olona werden am morgigen Dienstag die jungen Athleten Alberto Blegini, Fabiano Canclini, Matteo Canins, Pietro Canins, Francesco Gori, Samuel Moling, Lorenzo Moschini und …

Alle News »

„Milka Team“ ist bereit für die Olympischen Winterspiele 2018

Wien, im September 2017 – Milka und der Wintersport: Das gehört einfach zusammen. Seit vielen Jahren engagiert sich die Traditionsmarke im alpinen Bereich genauso wie bei den Skispringern. Eine konsequente Weiterentwicklung ist für Milka deshalb auch die neueste Kooperation mit dem Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC). Als stolzer Partner des Österreichischen Olympia-Teams möchte Milka nicht nur die Österreichischen Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg zu den Spielen begleiten.
Heimische Wintersportfans zählen bereits die Tage, bis die 23. Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang am 9. Februar 2018 feierlich eröffnet werden. Um die Vorfreude …

Alle News, Damen News »

Schock: Karoline Pichler hat sich wieder verletzt

Petersberg – Die schlechte Nachricht des Tages kommt dieses Mal aus Südtirol. Die 22-jährige Skirennläuferin Karoline Pichler, die sich erst vor kurzer Zeit nach einer Knieverletzung erholt hatte, hat sich nun am Kreuzband im anderen Knie verletzt.
Auch wenn die Riesenslalomspezialistin nicht aufgibt, ist die Nachricht bitter und traurig zugleich. Der Olympiawinter 2017/18 ist bereits zu Ende, noch ehe er richtig begonnen hat. Die junge Dame aus Petersberg wollte in dieser Saison wieder voll angreifen.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: www.sportnews.bz

Alle News, Damen News »

Elisabeth Kappaurer vergrößert das ÖSV-Lazarett

Dornbirn – Die 22-jährige Vorarlbergerin Elisabeth Kappaurer zog sich beim Konditionstraining einen Ermüdungsbruch im Fuß zu. Die 22-jährige Kombinations-Juniorenweltmeisterin hat einen blöden Schritt gesetzt, und schon war’s passiert. Dies ist nicht die erste Verletzung in ihrer noch jungen Karriere. Zu Beginn des Jahres 2016 zog sie sich bereits eine Mittelfußknochen- und Mittelfußschaftsfraktur zu. Im Dezember 2015 war es eine Knorpelverletzung im Knie.
Kappaurers Manager Wolfgang Schwarzmann erklärte gegenüber skionline.ch, dass er hoffe, dass sich sein Schützling keiner Operation unterziehen muss. Man will alles daran setzen, damit die Dame aus dem Ländle …

Alle News, Damen News »

Lara Gut will noch stärker zurückkommen

Sorengo – Auch wenn der Beginn der Olympiasaison 2017/18 noch etwas auf sich warten lässt, gibt es Stimmen, die behaupten, dass Lara Gut aus der Schweiz noch stärker und besser zurückkommen wird. Die bekannteste ist wohl jene von Hugues Ansermoz, der vor zehn Jahren als Frauenchef beim Swiss-Ski-Team dabei war, als der Stern der jungen Tessinerin aufging.
Ansermoz hat die Schweizerin im Sommer getroffen. Er berichtete, dass die Skirennläuferin die Auszeit sehr gut genutzt hat, auch wenn sie natürlich nicht geplant war. Sie nahm sich auch viel Zeit für sich, und …

Alle News, Herren News »

Sechs Wochen Pause für Manuel Schmid

Uderns/Valle Nevado – Das Trainingslager in Chile stand für den Deutschen Manuel Schmid unter keinem guten Stern. Er verletzte sich am Knie und muss nun eineinhalb Monate pausieren. DSV-Bundestrainer Mathias Berthold berichtete über diesen Zwischenfall im Rahmen des Medientags im Nordtiroler Uderns.
Der Trainer ist dennoch zuversichtlich, dass der am Meniskus operierte Skirennläufer im November mit seinen Teamkollegen nach Nordamerika fliegen kann. Im letzten Winter konnte der im Februar 1993 geborene Schmid im Europacup gute und konstante Leistungen abrufen. Er belegte in der Abfahrtswertung den dritten Platz und sicherte sich somit …